You are here: Andacht der Woche
Return to: Home
General:

9/2009

Alle Engel sind nur Wesen, die Gott dienen. Er sendet sie aus, damit sie allen helfen, denen er Rettung schenken will.

Hebräer 1,14 (Hoffnung für alle)

Jahrelang ist nun schon zu beobachten, dass die Literatur über Engel einen regelrechten Boom erlebt. Viele haben sich dieses Interesse zunutze gemacht, vor allem esoterische Kreise. Selbst Leute, die nicht an Gott glauben, geben vor, in ihrem Leben Engelwesen zu vertrauen.

Laut den Aussagen der Bibel sind Engel von Gott geschaffene Wesen. Ihre Zahl ist unermesslich. Da ein Drittel der Engel sich auf die Seite Satans schlug (siehe Offb 12,4.9), sie also zu Dämonen wurden, treiben sie leider auch im Okkultismus ihr Unwesen. Deshalb ist es gut, zum Thema die Bibel zu befragen.

Die Gott treu gebliebenen Engel handeln nicht in eigener Vollmacht, sie beanspruchen keine Anbetung, sie sind „nur Wesen, die Gott dienen". Die Hauptperson im Erlösung splan Gottes ist Jesus Christus. Ganz deutlich wird das im Leben Jesu auf dieser Erde. Die Ankündigung der Geburt Jesu geschieht durch den Engel Gabriel (Lk 1,26-38) und er erklärt Josef deren näheren Umstände (Mt 1,20.24), Engel bringen den Hirten die Botschaft über den geborenen Heiland (Lk 2,8-14), ein Engel beauftragt Josef, mit Maria und Jesus nach Ägypten zu fliehen und tritt wieder in Erscheinung, als es um die Rückkehr nach Israel geht (Mt 2,13.19.20). Engel stärken Jesus nach der Versuchung in der Wüste (Mt 4,11), ein Engel steht ihm nach seinen schweren Stunden in Gethsemane zur Seite (Lk 22,43). Engel spielen bei der Auferstehung Jesu eine Rolle (Lk 24,22.23). Und wenn Jesus wiederkommt, erscheint er „in der Herrlichkeit des Vaters mit seinen Engeln" (Mt 16,27).

Welch einen grandiosen Einblick erhalten wir durch diese Aussagen! So wie die Engel hier auf der Erde Jesus dienten und es jetzt auch im Himmel tun, so sind sie mit einbezogen bei unserer Rettung. Das kann auch heute noch durch direkte Begegnungen geschehen oder durch Bewahrung und Ermahnung, die wir vielleicht gar nicht als Hilfe der Engel wahrnehmen. Gott hat viele Möglichkeiten, seine Engel zu unserem Heil einzusetzen. Auf jeden Fall freuen sie sich über jeden, der sich zu Gott bekehrt (Lk 15,10), und sehnen sich danach - wie auch wir -, bald die Vollendung der Erlösung schauen zu dürfen.

Stets sollte uns bewusst sein - nicht nur, weil es gerade ein Trend der Zeit ist -, dass wir von einer großen Schar von Engeln umgeben sind. Das ermutigt mich sehr.

Josef Butscher

Go to: 16/2009 17/2009