You are here: Aktuelles
Return to: Home
General:

Astrologie und Richtigkeit

Blamage für Hellseher: Fast alle Vorhersagen falsch
Darmstadt (idea) – Astrologen und Wahrsager haben sich mit ihren Vorhersagen für das vergangene Jahr blamiert. Das Zentrum für Wissenschaft und kritisches Denken der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (Rossdorf bei Darmstadt)verglich 100 Prognosen mit der Wirklichkeit. Fast alle Vorhersagen waren falsch. Weder wurde die CDU-Vorsitzende Angela Merkel Bundeskanzlerin einer großen Koalition, wie die Astrologin und Handleserin Patricia Schwennold orakelte, noch wurde die Ehe von Bundeskanzler Schröder geschieden. Das hatte der Star-Astrologe Kurt Allgeier prophezeit. Auch seine Vorhersagen, dass der Sänger Michael Jackson ein großes Comeback feiere, die niederländische Königin Beatrix abdanke und der Wechsel des Schauspielers Arnold Schwarzenegger in die Politik scheitere, erwiesen sich als Flops. Andere Wahrsager hielten ihre Vorhersagen bewusst allgemein. Der Astrologe Norbert Giesow sagte eine deutliche Kriegsgefahr für den Irak voraus. „Zum Zeitpunkt der Prognose am 31. Dezember 2002 war das in etwa so schwierig wie den morgigen Sonnenaufgang vorherzusagen“, so der Mathematiker Michael Kunkel.

Go to: Jahr 2003 für Christen Hillary Clinton